Über Uns

K26 steht für Karlstift, Hausnummer 26, die Adresse der Geschäftsräumlichkeiten am Kirchenplatz eines kleinen Ortes am Rande des Waldviertels.
Da der letzte Nahversorger 2013 geschlossen hat, hat sich eine Initiative aus OrtsbewohnerInnen gebildet, um die Nahversorgungslücke zu schließen.
Zweimal pro Woche öffnen freiwillige HelferInnen die Tore der alten Greißlerei und betreuen den Verkauf im Geschäft.
Angeboten werden frische Produkte von kleinbäuerlichen, regionalen Produzenten und herkömmliche Handelswaren des täglichen Bedarfs.

Verstärkung für unser Team ist immer gern gesehen.  Lust mal selber hinter der Ladentheke zu stehen? Regionale Produzenten zu besuchen? Ernährungssouveränität zu leben? Einige Stunden deiner Zeit sind ein unschätzbarer Wert für unser lokales Klein-Wirtschaftssytem. Wende dich während der Öffnungszeiten an unser Team oder schreibe uns eine Mail. Wir freuen uns auf dich!